Montag, 11. Juni 2007
Aha...
Inzwischen findet man das Kuhratorium bei Google unter der einen oder anderen interessanten Frage.
Favoriten für heute:

Gedächtnisverlust bei Katzen?
und
Wie oft am Tag hat eine Kuh Stuhlgang?

Frag ich mich nur: Wenn Katzen ihr Gedächtnis verlieren, und glauben, sie wären eine Kuh, gehen sie dann trotzdem noch aufs Katzenklo?? Hm. Muss ich mal googlen... :o)

... comment

 
Immer noch besser
als eine Kuh, die ihr Gedächtnis verliert und denkt, sie wäre eine Katze und dann... naja... ;-)

... link  

 
Kommt
drauf an, aus welcher Perspektive man das sieht. Nimm zum Beispiel mal die des Bullen...
Oder die des Fleischers...
Oder so.
Hm, klingt nach interessanten Geschichten... "Ich wachte auf und war eine Kuh. Miau..." :o)

... link  

 
Ich wachte auf, und auf meiner Brust lag eine tonnenschwere Last... Sultan, murmelte ich, öffnete die Augen und sah gemütlich mahlende Zähne in einem Kuhgesicht vor mir...

...

Tosender Tumult im Badezimmer weckte mich; ich stand auf um nachzusehen und traute meinen Augen kaum, als dort eine Kuh versuchte, ihren ausladenden Popo ins Katzenklo zu quetschen...

;-)

... link  

 
Bello
rannte bellend um die Ecke. Gleich würde er Kater Kasimir einen Schrecken einjagen, der den Katzenmann wieder Stunden unter die Couch verbannen würde. Da wo der Kater auch hingehört... Ha!
Der kleine kampfeslustige Teckel bog um die Ecke sprang auf Kasimir zu... und prallte zurück, am Kopf eine schnell wachsende Beule und vor sich das gewaltige Knie einer riesigen Kuh...
;o)

... link  

 
Eindeutig ein guter Anfang für die Schreibwerkstatt. :-)

... link  

 
Hm,
du gibst also auf? :o))

... link  

 
Oh, Du bist in Spiellaune??? :-) Ein sehr gutes Zeichen...

... link  

 
Oder
ein Beispiel für grenzenlose Selbstüberschätzung! :o))

Wann hast du übrigens Donnerstag Mittagspause? Und kannste die ein bissl verlängern? Bürohund ausführn oder so? (Traumatisches Erlebnis mit Katzenkuh abarbeiten...) :o)

... link  

 
Kasimir hörte das Bellen schon, bevor Bello zu sehen war. Na warte, dachter er sich. Diesmal wirst du dein blaues Wunder erleben!
Er warf die Zaupillen ein, die er von Frida, dem Orakel-Meerschweinchen, welches im Abflußrohr hauste, für diese Fälle geschenkt bekam.
"Schiri de Buh, Schiri die Buh, mach mich nun zur Superdupertransformerkuh." rief der die magischen Worte aus. Ein Knall, ein Zisch und aus ihm wurde eine Gescheckte.

PS Entschuldigung, dass ich mich hier einmische...

... link  

 
Na ja,
konnte sich ja nur um Minuten handeln, bis irgendwer das Modethema "Doping" hier einstreut... :o))

... link  

 
Ok, einer geht noch
"Isolde," Herr Dr. med. vet. Katzenkötter fächelte seiner Sprechstundenhilfe Luft zu. Er hasste es, wenn sie sich so gehen ließ, nicht umsonst hatte er die robuste Isolde eingestellt, die sich nicht aus der Ruhe bringen ließ.

"Da draußen," japste Isolde, "im Wartezimmer, da sitzt... da sitzt..."

"Jaja," sagte Dr. Katzenkötter unwirsch, "da sitzt die alte Frau Meier mit ihrem Kater Sylvester zur Zahnprophylaxe. Das haben wir sofort."

"Zahnprophylaxe." Isolde kicherte nur irre.

"Alles muss man selber machen," knurrte der Tierarzt, riß die Tür zum Sprechzimmer auf und sah...

... link  

 
Keiner Macht Drogen!

Nix, alles streng Natürlich!

... link  

 
Als
Bello sich wieder aufrappelte und so halbwegs begriff, wie ihm geschehen war, dachte er, "Warte nur, du Katzenvieh, was du kannst, kann ich schon lange!"
Dann ging er zum Abflussrohr und rief Frida.
"Hey, du schuldest mir noch was. Schließlich hab ich dich vor dem schwulen Pelikan gerettet. Ich brauche jetzt etwas, was die Kuhpille toppt. Du hast doch sicher was in deiner VIP-Schachtel..."
:o)

... link  

 
Hm.
Donnerstag... hm... lass uns am besten mal telefonieren.

Herrje, was ein Wirrwarr hier. Jetzt auch noch mit nem Kater, der denkt, dass er Blogger ist. Oder wars andersrum...?

... link  

 
"Ja", krächzte Frida aus dem Rohr.
"Doch ein Gefallen sollst mir erst du tun. Sieh zu, dass Wasser nicht fließt, wenn meditiere ich. Willst tun du dies?"

... link  

 
Bitte keine Beleidigungen, Frau Schlüsselkind.

Ich geh ja schon...

... link  

 
Schätzchen, nun zick hier nicht rum. ;-)

... link  

 
Dr. Katzenkötter
blickte fassungslos auf die riesige Kuh, die am Ende der Stuhlreihe saß. An einer Leine führte sie eine Frau mit sich, die aussah, wie die alte Frau Meier.
Dr. Katzenkötter wollte gerade eine dumme Frage stellen, als unter den Stühlen etwas herumhuschte.
Die Praxismaus!
In den darauf folgenden Sekunden überschlugen sich die Ereignisse...

... link  

 
"Klar",
krächzte Bello zurück, "da fällt mir schon was ein." Er ging zu seinem Körbchen und holte einen Gummiknochen. Sein liebstes Spielzueg, aber was soll's, wenn's einem guten Zweck dient...

... link  

 
Hey,
keine Puste mehr? :o)

... link  

 
"Doch nicht so, " schrie Frida von Panik ergriffen.
"Soll ersticken ich? Geh, troll dich dummer Hund, nie wirst erreichen du die Cleverness eines Katers. Doch so sein will ich nicht, eine Chance du bekommst. Geh, such das goldene Kind mit dem Schlüssel, helfen sie dir wird, gewiß."
Bello wollte noch fragen, wo er zu suchen anfangen sollte, als...

... link  

 
... die Praxismaus erstarrte für eine Sekunde angesichts der auf sie gerichteten Augenpaare. Das hätte sie fast das Leben gekostet. Die riesige Kuh ließ ein tiefes Miaauuumuh aus ihrem mächtigen Brustkorb ertönen und versuchte, leichtfüßig über die Stühle im Wartezimmer zu tanzen, wobei die alte Frau Meier wie ein Drachen - der sie ja auch war - durch die Luft gezogen wurde. Wie die Dominosteine sah Dr. Katzenkötter einen Stuhl nach dem anderen zu Bruch gehen. Die Praxismaus, die riesige Kuh, der Drache und der Doktor tobten der Sprechzimmertür entgegen, als dort im Rahmen plötzlich Isolde auftauchte, in der einen Hand die Chloroformflasche, in der anderen die Klinikpackung Wattebäuschchen...

... link  

 
...
ein riesiges Kuhgesicht um die Ecke schaute. "Lass uns einen Deal machen, Bellvieh."
Bello begann zu knurren.
"Halt die Backen still, Köter! Du willst deine Pillen, ich will meine. Lass und nen Waffenstillstand aushandeln, und wir suchen zusammen nach dem Balg."

... link  

 
HAHAh großartig, wir sollten freestyle Geschichten schreiben zum NEUEN BLOGGEN erheben

... link  

 
Mit
dem Wattebausch griff sie geschickt um den Kopf des Doktors herum nach seinem Mund.
"Der wird verrückt, wenn er das alles hier nicht schnell vergisst. Und wer soll mich denn noch anstellen, wenn dieser schwachsinne Idiot nicht mehr praktiziert..."
Inzwischen hatte auch die Kuh das Chloroform gerochen, und etwas Seltsames passierte...

... link  

 
Ja, ist sau katerkuhl. Ich lach mich scheckig, vor allem über die parallelen Nummern. :-)

... link  

 
Jo.
Poetry Slam, nur irgendwie Multi, oder so... :o)

... link  

 
... sie nieste heftig, einmal, zweimal, guckte komisch verdutzt und produzierte beim dritten Nieser eine riesige schillerne, bunte Seifenblase, die aus ihren Nüstern hervorquoll. Erst eine, dann noch eine, und noch eine und schließlich war der ganze Raum voller bunter Blasen. "Da brat mir doch einer einen Storch," rief Isolde. Dr. Katzenkötter fiel in Ohnmacht, nur die alte Frau Meier sagte...

... link  

 
sagte
"Wer soll nachher bloß das Parkett wieder sauber kriegen? Also, ich könnte es ja versuchen. Wenn sie mir bloß diese verdammte Kuh vom Halse schaffen würden..."
Frau Meier blickte erwartungsvoll auf Isolde.
Aber auch die Kuh hatte die Worte wohl vernommen. Sie hörte auf, alkalisches Fett durch die Wohnung zu pusten und schaute auf Frau Meier, die zitternd auf dem hintersten Stuhl kauerte...

... link  

 
Hey,
so was sollten wir live machen. Ein paar Weizen, und ab die Post... :o))

... link  

 
Haha, lustige Sache, mit den Anschlüssen... muss jetzt leider, leider aufhören. Lass uns das mal wiederholen! :-)

... link  

 
ja bitte, gern auch live!

... link  

 
Ok.
Lasst uns das im Hinterkopf behalten. Und danke für den tollen Einsatz! :o))

... link  

 
Danke für den Spaß!

(Wir telefonieren?)

... link  

 
Jo.
Morgen. Wenn ich deine Bürohundnummer finde... :o)

... link  

 
Ähm,
wer schreibt jetzt eigentlich weiter? :o)

... link  

 
Liesbeth natürlich!
;)

... link  


... comment
 
und: gibt es überhaupt Katzenklos, die groß genug für Kühe sind?

... link  

 
Nach
ner Weile schon... :o)

... link  


... comment
 
was leute nicht alles wissen möchten! das sind bestimmt arme stadtkinder, die noch nie lange genug auf dem bauerhof waren, um gewisse, äh, ländliche regelmäßigkeiten festzustellen. ;)
und dass der kater unser meerschweinchen verraten hat, das finde ich jetzt total uncool. *grummel* das wird schwere folgen haben. aber nachdem er jetzt kein qualmkater mehr ist, haben die schweren folgen ja schon so ummen bauch rum eingesetzt. ich meine, ich finde das ja knuffig. außerdem explodiere auch ich unter den hormonelle schüben. darauf gehen wir morgen erstmal ein schönes fettiges knobibaguette und ein pressfleisch-schnitzel mit pommes und mayo essen.

... link  

 
Und
die Moral von der Geschicht'?
Vergesst das Klo-Vergrößern nicht!
:o)

... link  


... comment